Welcome to the IPFire Wiki

This wiki is a community-maintained resource about everything there is to know about IPFire. Join us and help us improving it!

Looking for something?

Use the search and find answers to everything about IPFire. If you cannot find what you are looking for, join our community and talk to fellow IPFire users, developers and everybody else involved in the project.

IPFire Community

Differences in Revisions: install

deleted DE Herzlich Willkommen start Installation
## Installation
 
 
![](/de/installation/welcomescreen1.png)
 
 
Nach ein paar Sekunden wird eine Sprachauswahl angezeigt.
Hier kann die Sprache für die Installation und das Webinterface gewählt werden.
Es stehen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch zur Verfügung.
Möchte man den IPFire in eine andere Sprache übersetzen, darf man gerne das Entwicklerteam unter "**entwickler@ipfire.org**" kontaktieren.
 
Mit Hilfe der Pfeiltasten und der Eingabetaste wird die Sprache ausgewählt.
Im nächsten Dialogfeld erscheint ein Begrüßungsbildschirm in der gewählten Sprache.
 
![](/de/installation/welcomescreen1a.png)
 
Hier wird darauf hingewiesen, dass, wenn man an einer der folgenden Stellen „Abbrechen“ drückt, das Setup nicht fertiggestellt und der PC neu gestartet wird.
 
![](/de/installation/welcomescreen1b.png)
 
Hat man die Lizenzbestimmungen akzeptiert, und mit OK bestätigt, kann mit dem Einrichten der SystemPartition begonnen werden.
 
#### Formatieren & Kopieren
 
 
![](/de/installation/install_format1.png)
 
 
Als nächstes wird nochmals darauf hingewiesen, dass alle Daten der Festplatte gelöscht werden und die erste gefundene Festplatte für den IPFire vorbereitet wird.
 
<note important>Es ist zu empfehlen, dass nur die Platte, auf die der IPFire installiert werden soll, angeschlossen ist, um Verwechslungen oder gar Datenverlust auszuschließen.</note>:
 
 
![](/de/installation/install_format2.png)
 
 
Danach folgt die Auswahl des zu verwendenden Dateisystems. Zur Verfügung stehen ext2, ext3, ext4 und ReiserFS.
Die meisten Installationen laufen mit ext4, manche unserer Entwickler sehen ReiserFS für größere Umgebungen besser geeignet.
Wenn man weitere Informationen benötigt, kann man diese direkt bei den Entwicklern anfordern.
 
 
![](/de/installation/install_copy.png)
 
 
Jetzt wird die Festplatte endgültig partitioniert und formatiert.
Dieser Vorgang dauert je nach Größe der Festplatte ein paar Minuten.
Danach wird das System auf die Festplatte entpackt.
 
 
![](/de/installation/install_congratulations.png)
 
 
Nach dem Kopieren wird die CD ausgeworfen und sollte aus dem Laufwerk entfernt werden.
 
Der erste Teil der Installation des IPFire ist abgeschlossen, nach einem Reboot können die lokalen Einstellungen vorgenommen werden.
 
----